Jin Shin Jyutsu für Pferde

Jin Shin Jyutsu ist eine traditionelle japinische Heilkunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Ebenso wie bei der Akupunktur ist das Ziel, Energieblockaden vorzubeugen, zu beseitigen und so das Pferd gesund und entspannt zu halten. Man nennt diese Methode des Heilströmens auch Akupunktur ohne Nadeln.

Ein ganzheitlicher Lösungsansatz zur erfolgreichen Therapie von Krankheiten und Verhaltensauffälligkeiten

Ebenso wie beim Menschen existiert auch bei Tieren eine Lebensenergie, die als nichtstofflicher Anteil hinter allen materiell sichtbaren Körperschichten wie Knochen, Muskeln, Organen, Gewebe, generell jeder Zelle steht. Wenn wir unsere Hände auf den Körper des Tieres auflegen sprechen wir vom Strömen, da hierdurch die Energie zum Fließen angeregt wird. Dies spüren wir als rhytmisches Pulsieren in unseren Fingerspitzen.

Vielleicht aber zunächst auch gar nicht oder unrhytmisch, wenn eine Disharmonie gegeben ist!?

Was bewirken Disharmonien des Energieflusses?

Energieblockaden machen krank!

Empfindlichkeiten, Auffälligkeiten oder Schmerzen in Knochenbau, Huf, Muskulatur, Bandscheiben, Wirbel, dem gesamten Bewegungsapparat sowie Entzündungen, Infekte, sämtliche chronischen Erkrankungen, Arthritis, Allergien, Hautreaktionen (z.B.Ekzeme), ein geschwächtes Immunsystem, bis hin zu jeglichen Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Koppen, Weben, Überempfindlichkeit, Panikattacken, Aggression...) können die Folge sein. Ebenso Erkrankungen des Lymph- und des Nervensystems.

Atemwegserkrankungen, Verdauungsthemen, Arthrose, Ödeme, Blutungen, Herz-Kreislaufschwäche, Autoimmunerkrankungen und vieles mehr können auftreten.


Wie kann das Strömen helfen?

Wir unterschätzen oft, dass auch Pferde Unterstützung in bestimmten Lebens- und Entwicklungssituationen brauchen!

Da gibt es z.B. Rosse, Deckverhalten, Geburt, Absetzen von Fohlen, Kastration, Anweiden, Fellwechsel, Klimaveränderung, Schock, Stallwechsel, Trennung, Entgiftung, Impfung, Wurmkur, Sterbehilfe...

 

Das Strömen harmonisiert den natürlichen Fluss der Energiebahnen:

  • Einschränkungen und Krankheiten, die durch Blockaden/Energiestau entstehen, können heilen.
  • Jin Shin Jyutsu ermöglicht auf sanfte Weise das Loslassen von Verhaltensauffälligkeiten und Fehlanpassungen.
  • Jin Shin Jyutsu bewirkt, dass Lebensenergie wieder ungehindert fließen kann. Durch das Wiedererlangen des inneren Gleichgewichtes können die Pferde gelassener mit äußeren Einflüssen umgehen.
  • Das Ausheilen von Verletzungen und Wunden nach Unfällen und OP's, sowie die Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken wird gefördert. Durch das Mobilisieren von Selbstheilungskräften werden schulmedizinische Prozesse unterstützt.
  • Alle Organge werden bestmöglich energetisch versorgt und damit in ihren Funktionen optimal unterstützt.

Bei einer Bahndlung werden durch Halten mit beiden Händen an bestimmten Stellen in festgelegten Sequenzen die Blockaden beim Pferd gelöst und die Energiebahnen harmonisiert. Die Behandlung ist eine individuelle Begleitung in dem jeweiligen konkreten Prozess. Sie dauert im Allgemeinen 1 Stunde. Selbstverständlich ersetzt sie nicht eine Diagnose oder Behandlung durch einen Tierarzt oder Tierheilpraktiker! Sie kann vielmehr nachhaltig unterstützen, ergänzen und prophylaktisch wirken. JSJ beinhaltet keine Massage, Manipulation von Muskeln oder Verwendung von Medikamenten oder Substanzen.

 

Die Kosten für eine Behandlung berechne ich nach Zeitaufwand mit einem Stundensatz von 40€.

Eine Anfahrt brechne ich mit 0,50€ pro gefahrene Kilometer.



Kontakt

E-Mail:

info@alles-ist-loesbar.de

Mobil: 0173-4529415

Elke Rexforth-Krause

Bachstraße 2-4

46514 Schermbeck