Kundalini Energie


Als Kundalini Energie wird die in jedem Menschen zugunde liegende potentielle Kraft bezeichnet. Sie gilt als im Menschen schlafend (Kundalini bedeutet „die Aufgerollte“ – symbolisch für eine schlafende Schlange). Sie soll sich am unteren Ende der Wirbelsäule im untersten Muladhara Chakra bzw. Wurzelchakra befinden. Sie kann in verschiedenen Stufen schrittweise erwachen. Ein erstes Zeichen für dieses Erwachen ist es, wenn du dir die Frage stellst: „Wer bin ich?“  Woher komme ich?“ „Wohin gehe ich?“ „Was ist der Zweck des Lebens?“. Und je stärker die Kundalini erwacht, desto mehr treibt sie uns dazu, nicht nur bei dieser Frage stehenzubleiben, sondern etwas zu tun, spirituell zu suchen, zu praktizieren.
Kundalini ist die Kraft hinter Genies, hinter großartigen Begabungen , hinter allen großen charismatischen Persönlichkeiten. Letztlich ist Kundalini die Energie hinter jeder spirituellen Erfahrung und die evolutionäre Energie hinter der ganzen Menschheit.
Grundsätzlich kannst du die Kundalini durch jede Art von spiritueller Erfahrung und Praxis erwecken. Der spezielle Weg des Kundalini Yoga bietet jedoch Techniken für eine systematische Vorbereitung, Reinigung und Stärkung des gesamten Körper-Geist-Systems sowie die Erweckung und Lenkung der Energien.

Kundalini Yoga ist ein fortgeschrittener Aspekt des Yoga. Er ist ein inneres Abenteuer, der das Leben verändern kann – ohne gleich aus jedem ein Genie zu machen. Aber er kann für Dich ein Schlüssel sein für geistige Ausstrahlung, für Lebensenergie, zum Überchreiten von Grenzen, vor allem selbstgesetzter Grenzen. Er kann dein Bewußtsein erweitern, dein ganzes Leben und Sein bereichern.


 

 

 

Yoga schenkt dir Lebensfreude. Lebensfreude ist Teil des Lebens. Diese findest du weder in deinen Spielen, noch in deiner Berühmtheit oder in deinem Namen. Nur in dem Licht in dir. Es gilt, diesen Spirit in dir zu erfahren!

 

 

 

" Yogi Bhajan "